Wie Familienleben & Zweisamkeit gelingen kann

Ein Kind zu bekommen ist ein großes Geschenk, doch oftmals wird vielen Eltern erst nach der Geburt bewusst, wieviel Raum ein Kind im Leben der Eltern einnimmt. Partnerschaft und Liebesbeziehung können neben den neuen Anforderungen und auch dem Beruf sehr schnell in den Hintergrund treten. Vieles, das Ihnen gemeinsam Freude bereitet hat scheint unmöglich geworden.

Heutzutage überlegen viele Paare lange, bevor sie sich für ein Kind und damit für ein Leben als Familie entscheiden. Mit den großen Belastungen, der Verantwortung und dem Zeitmangel rechnen dennoch viele Frauen und Männer nicht und sind überrascht, dass das Elternsein nicht nur aus Glück besteht. Viele Dinge müssen nun neu definiert und besprochen werden, wenn aus dem Paar eine Familie wird. Unsicherheit und vielleicht auch Angst vor der neuen Situation sind in diesem Zusammenhang ganz natürlich.

In der Beratung bekommen Sie die Möglichkeit, Ihre Wünsche und Gefühle offen und ehrlich zu äußern. Der neuen Rolle als Mutter oder Vater kann so Rechnung getragen werden, eventuelle Enttäuschungen und Belastungen werden vermindert oder entstehen  erst gar nicht. Dies kann eine große Hilfe und Entlastung in dieser aufregenden Phase Ihres Lebens sein. Sie können als Paar oder auch allein kommen.

 

  • Was tun, wenn ein Partner sich ein Kind wünscht, der andere aber nicht.
  • Es besteht ein Kinderwunsch, aber die Unsicherheit überwiegt.
  • Sie sind trotz Kinderwunsch bislang nicht schwanger geworden und überlegen nun, ob medizinische Hilfe für Sie in Frage kommt.
  • Sie haben das Gefühl, nicht mehr als Liebespaar zu existieren, keine Zeit mehr füreinander zu haben, fühlen sich nicht mehr begehrenswert oder haben das Gefühl, der andere habe das Interesse an Ihnen als Frau oder Mann verloren
  • Sie fühlen sich unzureichend als Vater oder Mutter, leiden an Depressionen obwohl Ihr Kind Ihr sehnlichster Wunsch war.
  • Die finanzielle Belastung wächst und führt zu Streitigkeiten untereinander.